Lebensmittelhandel

Unser Know-how

Lebensmittelhandel

alimentation 1

Die Herausforderungen des Food Drive

Da Flächen in der Nähe von Geschäften rar und die Grundstückskosten sehr hoch sind, suchen Einzelhändler nach einer kompakten Lösung für die Lagerung, Kommissionierung und Lieferung bei unterschiedlichen Temperaturen. Diese Lösung muss in der Lage sein, hohe Leistungen zu bewältigen, um entweder die an das Geschäft angeschlossenen Abholstationen (Drives) zu beliefern oder in der Kombination mit z.B. einem Hochregallager mehrere Geschäfte zu bedienen. Zudem sollen Hauslieferungen und Take-Aways in Stadtzentren bedient werden, die derzeit stark im Kommen sind.

alimentation 2

Warum mit Exotec automatisieren?

Mit einer Rekord-Installationszeit  ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Lagermöglichkeiten sehr schnell zu vergrößern. Da 50 % der Lebensmittelprodukte mit einem einfachen Saugnapf gegriffen werden können, bieten wir eine maximale Automatisierung der Kommissionierung mit dem SKYPICKERan und steigern damit deutlich die Effizienz in der Logistik. Mit dem Versprechen, in weniger als 3 Minuten an die Drive-Fahrspuren zu liefern, ermöglichen wir unseren Auftraggebern, ihren Kunden mehr Terminfenster anzubieten und so ihren Umsatz zu steigern! 

In Frankreich werden bereits in ca. 20 Drives die Bestellungen mit Hilfe unserer SKYPOD-Roboterkommissioniert. Verschiedene Unternehmen prüfen unsere Lösungen in weiteren europäische Länder und die Vereinigten Staaten auszuweiten! 

UNSER KNOW-HOW
  • E-commerce

    Die Geschichte von Exotec begann im E-Commerce. Der Kunde C-discount schenkte Exotec als Erster das Vertrauen und automatisierte 3 Standorte mit der SKYPOD Lösung. Diese rasante Entwicklung und das Vertrauen vieler weiterer Kunden beweisen das Potenzial dieser Lösung. 

    Ob für große Einzelhänlder, kleine oder mittelständische Unternehmen, die Skypod-Lösung wurde schon für eine Vielzahl verschiedener Produkte installiert: Textilien, Kulturprodukte, Pharmazeutische Produkte, Kosmetika, Haushaltsgeräte, Lebensmittel. 

  • Einzelhandel

    Mit der Entwicklung des Omnichannel-Verkaufs überdenken Einzelhandelsketten ihren Supply-Chain-Masterplan. Während einige von ihnen eine getrennte Logistik zwischen den Geschäften und dem E-Commerce beibehalten, versuchen andere hingegen, ihre Bestände zu bündeln und die Abläufe zu zentralisieren. Die meisten dieser Unternehmen sind mit Automatisierung in der Logistik vertraut und arbeiten bereits mit Hochgeschwindigkeitssystemen. Sie erweitern laufend ihr Artikelangebot und bieten neue Dienstleistungen an, die von ihnen eine zunehmende Flexibilität verlangen.      

  • Industrie

    Die industrielle Zulieferindustrie, ob im Bau- oder Automobilbereich, ist geprägt von einer komplexen Logistik. Mit einem breiten und sehr heterogenen Produktsortiment, einem sehr hohen Distributionsgrad, immer weniger voluminösen, aber immer häufigeren Lieferungen und einer oft standortübergreifenden Organisation wird ein hohes Maß an Flexibilität benötigt.

0
Operative Systeme
0
Implementierungspartner weltweit
0
Clients
0
Projekte in der Umsetzung
0
Produzierte Roboter
0 M
für Kommissionierungsaufträge in den letzten 12 Monaten
Newsletter
Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an und erhalten Sie Neuigkeiten über Exotec, inklusive kommender Veranstaltungen und Webinare.
Inscription à la newsletter

Inscription à la newsletter